the so-called logo
Start

Punktexte
Punktextestatistik
Punktextesuche

Bandstammbaum
Filmzitate

meinBlog
Links
Gästebuch
Hammer, Sichel und Gewehr - Schafft den Sozialismus her!

Filmzitate

Ich versuche hier eine Übersicht von Filmzitaten, die in verschiedenen Songs vorkommen, zu geben. Leider bin ich auf dem Gebiet der Filme nicht so bewandert und brauche Eure Hilfe. Wenn ihr Ergänzungen habt, schickt sie mir doch bitte.

Diese Liste läßt sich nach Band, Song und der Herkunft des Zitates sortieren. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn die noch offenen Zitatquellen zusammenhängend angezeigt werden sollen. Diese sind mit einem ? gekennzeichnet. Momentan befinden sich 178 Einträge in der Liste.

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4


Tut das Not – 1984
Du kannst dich nicht vor ihnen verstecken, Bud. Ich sage dir, du kannst dich nicht vor ihnen verstecken. Völlig ausgeschlossen, Bud. Brauchst nicht mal versuchen. Die hören dich, alles was du sagt. Die können dich jederzeit wiederfinden, egal wo.
—> 12 Monkeys?
Lt. Mosh – The Perfect Excuse
Recht erfolgreicher Test. – Ja, schätze ja. Ich glaube, äh, wir sollten uns lieber aufteilen. – Guter Gedanke. – Ja. So können wir mehr Schaden anrichten.
—> ?
Mad Minority – Auf den Boden getreten
... ihrer Folge überstürzen sich. Sie haben Angst, sie haben eine solch unerträgliche Angst, dass es schon fast bedenklich ist. Sie haben jedes Fünkchen Scham verloren, von Würde ganz zu schweigen. Alle Werte unserer Zivilisation schmeißen sie über Bord. Das Loch, das sie mit ihrer Angst gegraben haben, wollen sie jetzt hastig wieder zuschütten.
—> ?
Lt. Mosh – The perfect Excuse
Recht erfolgreicher Test. -- Ja, schätze ja. Äh, ich glaube wir sollten uns lieber aufteilen. -- Guter Gedanke. -- Ja, auf diese Weise können wir mehr schaden anrichten.
—> ?
Knochenfabrik – Manchmal auch nicht
Are ready to rock, Billy? – Meine Ampel steht wieder auf grün, Alter!
—> ?
Keine Ahnung – Gott
Was ist so beunruhigend daran, wenn Menschen lachen? – Lachen tötet die Furcht. Und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr.
—> ?
Knochenfabrik – Cooler Parkplatz
Bleib cool, Baby! – Ich bin zum cool sein geboren.
—> ?
Metasystox – Frl. Paranoia
Herr Gott, sie kommen. Da vorne, vor den Booten. Sie können sie nicht sehen. Sie haben mich entdeckt. Nein, ich will nicht. Laßt mich, laßt mich los. – Wovon reden Sie? Hier ist niemand ausser uns beiden.
—> ?
Mindflair – Blurred Personality
Worp Geschwindigkeit, Mister Zulu
—> ?
Mindflair – No Ideas
Also, wieso drückt ihr kleinen Idioten eure Birne nicht so dicht wie möglich an die Boxen und blast eure blödes Hirn weg?
—> ?
Mindflair – No Reason No Fun
Steh auf, du Schweineficker.
—> ?
Mindflair – Kuehle Frische Milch
Tom, gib mal Saft auf die Orgel, der Delfin will steppen.
—> ?
Mindflair – Garbage
Hey, willst du mal das gemeinste Geräusch auf der Welt hören? Ahhhhhhhhhhhhhh
—> ?
Mindflair – Conditioned Life
Das kommt von der Inzucht
—> ?
Kaput Krauts – Gefressen & Ausgekotzt
Alles ist eine Kopie. Eine Kopie. Eine Kopie.
—> ?
Mindflair – Political Self Service
Ich bin so krass.
—> ?
Einermusstot – Wer rastet, der Rostet!
Junge, ich sag dir, da trittste nur einmal ganz vorsichtig auf's Gas – Bäng – Haste die Schallmauer durchbrochen. ... Ich baller in dem Coupé mit 240 über die Bahn, das ist meine Freiheit!
—> ?
Gashebel – Krieg gegen Frauen
Au ..
—> ?
Einermusstot – Control Unit Romance
Halten Sie den Mund, Haggit
—> ?
E-605 – Hate Theme
Ich kann Ihnen nur eins raten: Sie sollten mich nicht so dämlich anquatschen. Ich könnte mich aufregen, und dann geraten die Dinge ausser Kontrolle.
—> ?
Disko Antistaat – I killed the night
Ach, wenn hier doch mal etwas los wär. Zirkus, Jahrmarkt, Pferderennen oder wenigstens ein Erdbeben.
—> ?
Inner Conflict – Sturmfrei
Jemand sollte schnell diese Stadt hier ausmisten, weil das hier ein Haufen Scheiße ist. Diese Stadt ist voller Dreck und Abschaum. Sie ist ein Alptraum geworden. Ich hab auch eine Idee. Der Präsident sollte diese Stadt entweder abbrennen, oder einfach in die größte Toilette runterspülen.
—> ?
Inner Conflict – Zu lange her
Du bist echt eine Flitzpiepe, Helmut.
—> ?
Kackfeuer – Ruhe vor dem Sturm
So kenn ich Sie ja gar nicht. Das klingt ja richtig pathetisch. -- Nur verbittert, ich habe einfach eine Stinkwut auf die ganze idiotische Menschheit. Wie kann man nur so hirnverbrannt sein, sich das ohnehin schon komplizierte Leben immer noch komplizierter zu machen?
—> ?
Kaput Krauts – Drei Liter, Affenscheiße
Deutschland, Deutschland, meine lieben Freunde, ist ein gastfreundliches Land. Und wir lassen ... Querulanten kaputtmachen. Deutschland ist wieder unser Vaterland, unsere Nation. Und ohne überheblich sein zu können, wir sind wieder stolz Deutsche zu sein ...
—> ?
1. Mai 1987 – Demokratie
Halt! Moment! – Nach den seelischen Spannungen der letzten Tage hat nun wieder der Alltag von uns Besitz ergriffen. Das deutsche Volk ist heute ruhig und besonnen an seine Arbeit gegangen. Und ich glaube es werden wenige darunter gewesen sein, die sich dabei nicht mit einem Gefühl der Befreiung bewußt geworden sind, dass erst mit diesem Tag der Spuk der Massenhysterie von uns abgefallen ist, die uns auch diesem tollen Finanzschwindel, der preisgestoppten Inflation bescherte. Von diesem Rausch ernüchtern, erkennen wir erst recht deutlich, wie hart am Abgrund wir gewandert sind und wie hohe Zeit es war mit der Einführung unserer neuen Währung wieder den Pfad der Ehrlichkeit und der Wahrhaftigkeit zu beschreiten.
—> ?
Kackfeuer – Kackfeuer Anti-King
Ich weiß gar nicht, warum so viele Leute gegen Atomkraftwerke sind. Wenn es in dieser schnöden Welt schon keine Gelegenheit mehr für eine edle tapfere Tat gibt, muss man eben seinen Helden Gelegenheiten für edle tapfere Taten schaffen. Was bietet sich da mehr an, als eine anständige Atomkatastrophe?
—> ?
Japanische Kampfhörspiele – Du warst mein Ritalin
Das ist ja bei Frauen so, die wollen ja immer, dass der Mann ordentlich viel Geld hat. Das Herz ist nicht so entscheidend, die Hauptsache Geld, ne. Das ist leider so, ne.
—> ?
Disko Antistaat – Ärmel hoch, aufbauen
Ich kann die Welt nicht leiden.
—> ?
Mindflair – Puberty Conditioned Murder Career
Schnauze, ich bin immerhin angeschossen, ja? -- Halt du doch deine Fresse. Du glaubst wohl, du kannst dir hier alles rausnehmen? -- Halt du doch deine Fresse, ich bin verletzt und will nichts hören, ja! -- Schnauze -- Halt doch die Fresse, du Penner! -- Schnauze habe ich gesagt, hey, hey, haltet verdammt noch mal die Fresse, sonst knallst. Ist das klar? Ist das klar? Schnauze jetzt, Vor allem du, schnauze!
—> ?
Wärters Schlechte – Workers Song
Hör zu! Fremde Weiber die in irgendwelchen Tümpeln hocken, sind keine Basis für irgendein Regierungssystem. Die oberste Exekutivmacht leitet sich her von einem Mandat der arbeitenden Massen.
—> ?
Wohlstandskinder – Dein Jesus
Dämliches Weibstück! Wie kann man nur so bescheuert und blöde sein? ...
—> ?
USK – Henkersmahlzeit
Jetzt essen Sie erstmal etwas. Zum Sterben ist immernoch Zeit
—> ?
Überdosisnichts – Sick Boy
Wenn ich feststelle, dass die Milch sauer ist, werd ich nicht die Muschi sein, die sie trinkt.
—> ?
Tut das Not – Fremd
Was bin ich dir schuldig? – Siehst du mich mal mit dem Gesicht in der Gosse liegen, dreh mich auf den Rücken.
—> ?
Yacøpsæ – Denken
Ich hoffe, ihl habt alle gut aufgepasst. Tlitt mich! (chinesischer Akzent)
—> ?
Yacøpsæ – Doktortitel
Hier wird nicht gemeckert, hier wird gesungen!
—> ?
Yacøpsæ – Yacøpsæ
Sht, ich will hören was die spielen. Irgendwann spielen die was von Green Day und dann gewinnt der erste Anrufer Freikarten für ihr Konzert.
—> ?
Yacøpsæ – Zu schwach
Was wal denn das? Das ist kein Velgnügungsspielchen. Es elfoldet totale Konzentlation. Also auf ein neues, abel diesmal mit etwas mehl Gefühl. [...] Bessel. (chinesischer Akzent; siehe Yacøpsæ – Denken)
—> ?
Yacøpsæ – Schweinesabbath
Leben ist Schmerz und Schmerz ist so ziemlich alles. Sie .. sie werden es lernen.
—> ?
Yacøpsæ – Frei zum Abschuss
Wir Faschisten sind die einzig wirklichen Anarchisten, natürlich erst dann, wenn die Macht im Staate uns gehört. Tatsächlich ermöglicht erst die Macht die Anarchie.
—> ?
Yacøpsæ – Fratze
Oh, ist er tot? – Ja, er ist tot.
—> ?
Tut das Not – Arbeitseinheitsfront
Die Bataillon des Proletariats müssen marschieren im Sturmschritt zum Sozialismus, Klassenkampf, Revolution. Ich will nicht marschieren, nicht kämpfen und nicht Revolution. Ich will leben und arbeiten, so friedlich wie möglich. Nicht hungern, nicht frieren. Das ist alles. Wenn ich das hab, dann kann mir alles andere den Buckel runterrutschen. – Wenn du das hast. Wenn!
—> ?
The Very Job Agency – Winchester
Ich knall mir erstmal einen *zisch*
—> ?
Pinocchio auf der Flucht – Wochenende
Wo wir gerade vom Trinken reden, hier ist Ihr Glas. Einfach runterschlucken und hier ist meins. Cheers. Stoßen wir an. Also trinken wir, ja? Auf los, geht's los.
—> ?
Piraten am Mast – Track01
Näher, meine Freunde, kommt näher! Ihr seid zur letzten Reise des roten Korsaren gescharlert worden. Er hat sie vor langer Zeit im Karibischen Meer gemacht. Vergeßt nicht: Auf einem Piratenschiff sind Piraten die Meister in einer Piratenwelt. Stellt keine Fragen. Glaubt nur was ihr seht. Nein, glaubt nicht einmal die Hälfte davon. Männer an das Spil. Nicht ankern. Vorwärts, auf große Fahrt.
—> ?
Pascow – Häuser der Reichen
Wie läuft das jetzt? – Ganz einfach, wir gehen rein, holen uns was wir wollen und gehen wieder raus.
—> ?
Pankzerkroiza Polpotkin – 10 Minuten
In einem Staat, wo Polizei mit Gummiknüppeln gegen singende, junge Leute vorgeht, da ist etwas nicht in Ordnung.
—> ?
Mindflair – Ticket Terror
Oh Gott, hast du das ganze Acid eingeworfen? -- So isses. Musik!
—> ?
Sondaschule – Inlineskaterschweine
Oh Mann, ich hasse Rollerblader. Skateboarder sind mir egal, auch wenn sie bescheuert angezogen sind. Aber wenn ich diese Schwachköpfe auf Rollerblades sehe, kriege ich richtig Lust sie mit meinem Wagen platt zu machen. – Sperr ein bisschen die Augen auf.
—> ?

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4



—— http://killerblau.de.vu – http://JederMenschIstZuViel.stabo.org – ICQ: 141474902 – mail: jedermenschistzuviel /—\T yahoo D0T de – kostenlose counter ——