the so-called logo
Start

Punktexte
Punktextestatistik
Punktextesuche

Bandstammbaum
Filmzitate

meinBlog
Links
Gästebuch
Natürlich ist es ein bißchen hart, wenn ich zu dir sage, du bist mein Knieschuss-Kandidat

Filmzitate

Ich versuche hier eine Übersicht von Filmzitaten, die in verschiedenen Songs vorkommen, zu geben. Leider bin ich auf dem Gebiet der Filme nicht so bewandert und brauche Eure Hilfe. Wenn ihr Ergänzungen habt, schickt sie mir doch bitte.

Diese Liste läßt sich nach Band, Song und der Herkunft des Zitates sortieren. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn die noch offenen Zitatquellen zusammenhängend angezeigt werden sollen. Diese sind mit einem ? gekennzeichnet. Momentan befinden sich 178 Einträge in der Liste.

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4


Pankzerkroiza Polpotkin – 10 Minuten
In einem Staat, wo Polizei mit Gummiknüppeln gegen singende, junge Leute vorgeht, da ist etwas nicht in Ordnung.
—> ?
Tut das Not – 1984
Du kannst dich nicht vor ihnen verstecken, Bud. Ich sage dir, du kannst dich nicht vor ihnen verstecken. Völlig ausgeschlossen, Bud. Brauchst nicht mal versuchen. Die hören dich, alles was du sagt. Die können dich jederzeit wiederfinden, egal wo.
—> 12 Monkeys?
Blasenschwäche – 20. April
Haut dem roten Abschaum in die Fresse, da wo es richtig wehtut. Killen! Die dreckigen Kommunistenschweine, ich hasse sie. Argh! – Das Abendbrot ist fertig! – Ich komme, Schatz.
—> Monty Python's Flying Circus
Jesus Skins – A.C.A.B.
Na Jungs, seid ihr dabei? – Wobei? – Unseren alten Kiez zurückzuholen. – Wie unsern alten Kiez? – Ja den Kiez wie er früher mal war. Das war doch hier mal ein Hort von Ehre, Faustkampf, von Mann gegen Mann.
—> Der letzte Lude
Wishmopper – Alle wie alle, ohne euch
Von jetzt an, steht ihr alle in meinem Buch der coolen Leute.
—> From Dusk Till Dawn
Antitainment – Als Manowar den Krieg verlor
Du hast gerade eine ganze Rockband erschossen, Arvid. – Naja – Das hätt ich mir nicht träumen lassen. – Es gibt sowieso zu viele. – Stimmt.
—> In China essen sie Hunde
Knochenfabrik – Ameisenstaat
Ich habe nachgedacht über die Spezialisierungstendenzen dieser Insektenarten. – Versuchen Sie ein wenig zu schlafen! – Jedes Ameisenvolk hat ... Arbeiter, Geflügelte Männchen und eine Königin. Der Staat wird organisiert von ... der Königin. Sie muss daher beschützt werden. Sie ist das Herz, die Seele, das Leben ihres Volkes. Sie ist das Innerste. Sie ist es, die spricht. Wenn sie sterben würde ... würde der Staat sterben!
—> Them!? Die Killerameisen greifen an!?
Amen 81 – Amen 81
Ich will mich ja nicht in Sachen einmischen, die mich nichts angehen, aber findest du das okay mit dem Bier? – Bier finde ich okay. – Ja aber beim Fahren? – Fahrbier finde ich okay.
—> Kleine Haie
S.A.P. – Amphibische Urscheiße
Seid ihr Dreck, seid ihr die niedrigste Lebensform auf Erden. Seid ihr noch nicht mal annähernd so etwas wie Menschen. Seid ihr nichts anderes als ein unorganisiert Haufen von amphibischer Urscheiße.
—> Full Metal Jacket
Tut das Not – Arbeitseinheitsfront
Die Bataillon des Proletariats müssen marschieren im Sturmschritt zum Sozialismus, Klassenkampf, Revolution. Ich will nicht marschieren, nicht kämpfen und nicht Revolution. Ich will leben und arbeiten, so friedlich wie möglich. Nicht hungern, nicht frieren. Das ist alles. Wenn ich das hab, dann kann mir alles andere den Buckel runterrutschen. – Wenn du das hast. Wenn!
—> ?
Baxi – Arnold anseh'n
Sein oder nicht sein. Nicht sein, wetten? [...] Ich komme wieder.
—> Terminator?
Mad Minority – Auf den Boden getreten
... ihrer Folge überstürzen sich. Sie haben Angst, sie haben eine solch unerträgliche Angst, dass es schon fast bedenklich ist. Sie haben jedes Fünkchen Scham verloren, von Würde ganz zu schweigen. Alle Werte unserer Zivilisation schmeißen sie über Bord. Das Loch, das sie mit ihrer Angst gegraben haben, wollen sie jetzt hastig wieder zuschütten.
—> ?
Anatol – Axel
Weiß du was ich manchmal denke. Es müßte immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenns so richtig Scheiße ist, dann ist wenigstens noch Musik da. Und an der Stelle wo's am allerschönsten ist müßte die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment.
—> Absolute Giganten
Tagtraum – Backe auf Beton
Ja weil ich mich geistesgegenwärtig fallen ließ
—> ?
Anatol – Beste Rache
Irgendwann enden die alle hier. Einer wie der andere. Und die, die glauben, dass sie etwas ganz Besonderes sind oder was ganz Großes können, das sind dann später die Schlimmsten. Irgendwann stehen die dann alle hier. Hier an der Theke. Alle!
—> ?
Amen 81 – Blindflug
Und mit 'nem Kind mein ich 50cm große Menschen und keine 25jährigen sadomasochisten Technobabys, die in Gummishorts und Springerstiefeln in meiner Küche Nutellabrote fressen
—> ?
Mindflair – Blurred Personality
Worp Geschwindigkeit, Mister Zulu
—> ?
Antikörper – Brechreiz
Ich will raus, hörst? Weg. Hab die Schnauze voll. Ich lass mich nicht länger wie ein Stück Scheiße behandeln. Die Zeiten sind vorbei. Ich will was mit meinem Leben haben. Verstehste? Das ist mein Leben.
—> ?
Anatol – Brokkoli Röschen
Könnt ihr armseligen Arschgeigen einfach mal eure Fresse halten? Keiner interessiert sich für eure Verliererscheiße. Keiner! Und dass euer Leben ein einziger Haufen Scheiße ist, hat mit uns nichts zu tun. Nichts! Verdammte Scheiße
—> ?
Knochenfabrik – Buchstabennudelsuppe
Geht's dir nicht gut? – Warum fragst du das? – Du siehst krank aus. – Ich bin krank. – Und nimmst du Medizin? – Gegen meine Krankheit gibt es keine Medizin. – Wollen wir singen?
—> Con Air
Amen 81 – Club der Revolverhelden
Nun wollen wir doch mal die Nerven behalten, junger Mann. – Was? Wieso? – Wozu der Quatsch? Der hat ja nicht mal eine Schramme im Hut. – Na schön, aber ich muss doch auf jeden Fall der Direktion beschied ... – Na, na, na, die werten Herren Bullen dürften heute doch wohl genug zu ackern haben.
—> ?
Amen 81 – Club der Revolverhelden
Jeder der uns über den Weg läuft und verdächtig aussieht, wird umgebracht. Verstanden?
—> ?
Mindflair – Conditioned Life
Das kommt von der Inzucht
—> ?
Einermusstot – Control Unit Romance
Halten Sie den Mund, Haggit
—> ?
Knochenfabrik – Cooler Parkplatz
Bleib cool, Baby! – Ich bin zum cool sein geboren.
—> ?
Knochenfabrik – Cooler Parkplatz
Wir werden bestimmt noch mehr von deinen Fans treffen. Soll ich dir meine Sonnenbrille leihen? – Fahr zu Hölle!
—> Last Boy Scout?
AAS – D.W.J.W.D.S.U.D.S.D.A.
Kif, du bist mein bester und treuster Freund. Doch du hast dir wieder mal meine Verachtung verdient.
—> Futurama
The Rosettes – Dangerzone
Hey, was machen denn die Scorpions hier? Das ist doch nicht ihr Revier. – Meint ihr, die wollen sich mit uns rocken? – Können's ja versuchen, dann gibt's dicke Backen
—> ?
Knochenfabrik – Darum
Das ist eine Bar für Truckfahrer. Ich bin ein Truckfahrer. Und das hier sind meine Freunde.
—> From Dusk Till Dawn
Wohlstandskinder – Das Grau unserer Zeit
Es ist eine furchtbare Welt, Heisler. Eine stinkende, miserable, von Gott verlassene Welt.
—> Das siebte Kreuz
Narsaak – Definition
Ich hab ein paar Bullen erwischt. Hast du jemanden getötet? – Auch ein paar Bullen. – Keine richtigen Menschen? – Nur Bullen. – Hm.
—> Resevior Dogs
Wohlstandskinder – Dein Jesus
Dämliches Weibstück! Wie kann man nur so bescheuert und blöde sein? ...
—> ?
1. Mai 1987 – Demokratie
Halt! Moment! – Nach den seelischen Spannungen der letzten Tage hat nun wieder der Alltag von uns Besitz ergriffen. Das deutsche Volk ist heute ruhig und besonnen an seine Arbeit gegangen. Und ich glaube es werden wenige darunter gewesen sein, die sich dabei nicht mit einem Gefühl der Befreiung bewußt geworden sind, dass erst mit diesem Tag der Spuk der Massenhysterie von uns abgefallen ist, die uns auch diesem tollen Finanzschwindel, der preisgestoppten Inflation bescherte. Von diesem Rausch ernüchtern, erkennen wir erst recht deutlich, wie hart am Abgrund wir gewandert sind und wie hohe Zeit es war mit der Einführung unserer neuen Währung wieder den Pfad der Ehrlichkeit und der Wahrhaftigkeit zu beschreiten.
—> ?
Yacøpsæ – Denken
Ich hoffe, ihl habt alle gut aufgepasst. Tlitt mich! (chinesischer Akzent)
—> ?
Amen 81 – Der Hool
Ich schwör's, ich krieg's nicht mehr aus der Birne. Und es ist nur Kotze vom Fass mit Schuss.
—> ?
Gashebel – Der Wahn
Und wie ist hier der Fernsehempfang? Sehr gut, oder ...? – Fern – sehen? – Ihr habt kein Fernsehn? ...
—> Simpsons
Die böse Hand – Der erste Ton
Erklären Sie mir mal, wer Sie sind. Was haben Sie gelernt? – Musik. – Ist das das einzige Instrument, das Sie spielen? – Nein, ich spiele Klavier, Geige und das hier. – Haben Sie eine Beruf gehabt? Waren Sie mal in einem Orchester? – Ja, aber dann nicht mehr. – Warum dann nicht mehr? – Die Musik wurde mir zu laut. Es verlor sich alles im Laut. Ich ging dann zurück. – Wie, wie zurück? Wohin zurück? – Ich suchte den Anfang. Und kam auf die Flöte. Sie brachte den ersten gespielten Ton in die Welt.
—> ?
Combat Shock – Die Eminenz
Achtung! Achtung! Seine Eminenz, der Herrscher von Xynon (?) wird jeden Moment eintreffen. Das Schiff des Herrschers ist soeben gelandet.
—> Battlestar Galactica
Amen 81 – Die Filzlaus
Geben Sie den Ballermann her. Sowas kann in die Hose gehen. – Also darum sind Sie hier. – Seit zwei Stunden klauen Sie mir den letzten Nerv, Sie Filzlaus. – Das hat noch nie einer zu mir gesagt. Filzlaus. Flasche, Pfeife, Pflaumenkopf, aber Filzlaus noch nie.
—> ?
Eight Balls – Die Gesellschaft
Wir sind der letzte Dreck, der Abschaum der Menschheit, das erbärmlichste, elendste, unterwürfigste, jämmerlichste Gesindel, das jemals ins Leben geschissen wurde. Beherrscht von degenerierten Arschlöchern. Das ist ein Scheiß Zustand in dem wir Leben. Und daran ändert auch die frische Luft in der ganzen gottverdammten Welt nichts.
—> Trainspotting
Amen 81 – Die Männer aus Western von Gestern
(Die Melodie am Ende)
—> ?
Antikörper – Die lustige Stunde
Leben ist Schmerz und Schmerz ist so ziemlich alles.
—> ?
Yacøpsæ – Doktortitel
Hier wird nicht gemeckert, hier wird gesungen!
—> ?
Kaput Krauts – Drei Liter, Affenscheiße
Deutschland, Deutschland, meine lieben Freunde, ist ein gastfreundliches Land. Und wir lassen ... Querulanten kaputtmachen. Deutschland ist wieder unser Vaterland, unsere Nation. Und ohne überheblich sein zu können, wir sind wieder stolz Deutsche zu sein ...
—> ?
Japanische Kampfhörspiele – Du warst mein Ritalin
Das ist ja bei Frauen so, die wollen ja immer, dass der Mann ordentlich viel Geld hat. Das Herz ist nicht so entscheidend, die Hauptsache Geld, ne. Das ist leider so, ne.
—> ?
D.H. – Einfach so
Also ich habe mein eigenes Programm. Harvard: Out. Die Universität von Utah: In. Ich werd da eine Auszeichnung im Kaputt machen kriegen. Ich liebe euch Leute. Versteht mich nicht falsch, doch darum geht es. Aber zum ersten Mal bin ich 18 und kann euch sagen: Fuck You!
—> SLC Punk
Fahnenflucht – Es geht voran
Geredet worden ist schon viel zu viel und das hab' ich im Allgemeinen nicht gern.
—> Django (1966 / R: Sergio Corbucci, D: Franco Nerro)
Knochenfabrik – Es ist schade
Naja, Sie sehen ja, der Plan ist einfach. Wir lassen Benzin in die ganze Anlage laufen. Und wenn die Ameisen versuchen sollten, die Gräben zu überqueren, dann zünden wir das Zeug an und sehen zu wie sie alle verbrennen.
—> Them?
But Alive – Es sei denn, du bist Snake Plisken
Snake Plisken – ich hab' schon von dir gehört. Ich habe gedacht, du wärst tot.
—> Die Klapperschlange
Rawside – Faschopack
NPD und SAP-Fahnen wehen einträchtig nebeneinander. Die Rechte hält zusammen, wo es geht
—> Reportage

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4



—— http://killerblau.de.vu – http://JederMenschIstZuViel.stabo.org – ICQ: 141474902 – mail: jedermenschistzuviel /—\T yahoo D0T de – kostenlose counter ——