the so-called logo
Start

Punktexte
Punktextestatistik
Punktextesuche

Bandstammbaum
Filmzitate

meinBlog
Links
Gästebuch
Ich mag Menschen, ich mag sie nur nicht sehen

Filmzitate

Ich versuche hier eine Übersicht von Filmzitaten, die in verschiedenen Songs vorkommen, zu geben. Leider bin ich auf dem Gebiet der Filme nicht so bewandert und brauche Eure Hilfe. Wenn ihr Ergänzungen habt, schickt sie mir doch bitte.

Diese Liste läßt sich nach Band, Song und der Herkunft des Zitates sortieren. Letzteres ist besonders hilfreich, wenn die noch offenen Zitatquellen zusammenhängend angezeigt werden sollen. Diese sind mit einem ? gekennzeichnet. Momentan befinden sich 178 Einträge in der Liste.

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4


Danse Macabre – Phoenix
Ran an die Waffen. Laden und schießen.
—> Star Trek 9 - Der Aufstand
Delikat – Irgendwann
Ist alles in Ordnung? – Wo ist Ihre Frau? – Äh, keine Ahnung. Wahrscheinlich vögelt sie mit diesem beknackten Immobilienarsch. Und wissen Sie was? Es ist scheißegal.
—> American Beauty
Die Ärzte – Friedenspanzer
Ich möchte eine Welt, eine Welt in der Würmer und Insekten endlich wieder schmecken. Ich möchte eine Welt in der ich aus einer Toilette trinken kann, ohne Ausschlag zu bekommen.
—> Die nackte Kanone X?
Die Ärzte – Für immer
Now, for the first time, I realize that what I really want, is you.
—> Marylin Monroe in dem Film ?
Die Ärzte – Mein Freund Michael
Vor 2000 Jahren sagte ein weiser Chinese, der über die Zauberkraft des Sex nachdachte
—> ?
Die Ärzte – Super Drei
Also ich hab drei Jungs da draussen, die sind drauf und dran dich alle zu machen. [..] Wer sind diese Kerle? – Ist das nicht 'ne Punkband? – Na und? Ich werd mit den Knaben schon fertig.
—> UHF – Sender mit beschränkter Hoffnung
Die böse Hand – Der erste Ton
Erklären Sie mir mal, wer Sie sind. Was haben Sie gelernt? – Musik. – Ist das das einzige Instrument, das Sie spielen? – Nein, ich spiele Klavier, Geige und das hier. – Haben Sie eine Beruf gehabt? Waren Sie mal in einem Orchester? – Ja, aber dann nicht mehr. – Warum dann nicht mehr? – Die Musik wurde mir zu laut. Es verlor sich alles im Laut. Ich ging dann zurück. – Wie, wie zurück? Wohin zurück? – Ich suchte den Anfang. Und kam auf die Flöte. Sie brachte den ersten gespielten Ton in die Welt.
—> ?
Die Kolporteure – Ich weiß wovon ich rede
10 Jahre. Ich will sie jetzt, ich will die Antwort jetzt, ich brauche eine.
—> ?
Die nützlichen Idioten – Kindergeld
Hallo Freunde, hallo Nachbar. Hier spricht Ben Cartright von der Pondarosa. Da singen sie alle, die ganze Familie Cartright. Den Benjamin zuerst. Little Jo singt einen alten Blues.
—> Bonanza
Die Toten Hosen – Hier kommt Alex
(Intro)
—> Clockwork Orange
Disko Antistaat – Ärmel hoch, aufbauen
Ich kann die Welt nicht leiden.
—> ?
Disko Antistaat – I killed the night
Ach, wenn hier doch mal etwas los wär. Zirkus, Jahrmarkt, Pferderennen oder wenigstens ein Erdbeben.
—> ?
Dödelhaie – Kein Schritt zurück
Mann, ich sehe im Fight Club die stärksten und cleversten Männer, die es jemals gab. Ich sehe soviel Potential, wie es vergeudet wird. Herrgott noch mal, eine ganze Generation zapft Benzin... Räumt Tische ab... Schuftet als Schreibtischsklaven. Durch die Werbung sind wir heiß auf Klamotten und Autos, machen Jobs, die wir hassen, kaufen dann Scheiße, die wir nicht brauchen. Wir sind die Zweitgeborenen der Geschichte, Leute – Männer ohne Zweck, ohne Ziel. Wir haben keinen großen Krieg, keine große Depression. Unser großer Krieg ist ein Spiritueller. Unsere große Depression ist unser Leben. Wir wurden durch das Fernsehen aufgezogen in dem Glauben, dass wir alle irgendwann mal Millionäre werden, Filmgötter, Rockstars... Werden wir aber nicht. Und das wird uns langsam klar. Und wir sind kurz, ganz kurz vorm Ausrasten.
—> Fight Club
Donald Dark – Meine kleine Welt
Lesbische Nazinutten von Ufos ins All entführt und dort zu einer Hungerkur gezwungen.
—> UHF – Sender mit beschränkter Hoffnung
Duesenjaeger – Frustabo
Stehen Sie auf traurige Geschichten? Wollen Sie meine hören? – Schnauze!
—> Besser geht's nicht
E-605 – Hate Theme
Ich kann Ihnen nur eins raten: Sie sollten mich nicht so dämlich anquatschen. Ich könnte mich aufregen, und dann geraten die Dinge ausser Kontrolle.
—> ?
Eight Balls – Die Gesellschaft
Wir sind der letzte Dreck, der Abschaum der Menschheit, das erbärmlichste, elendste, unterwürfigste, jämmerlichste Gesindel, das jemals ins Leben geschissen wurde. Beherrscht von degenerierten Arschlöchern. Das ist ein Scheiß Zustand in dem wir Leben. Und daran ändert auch die frische Luft in der ganzen gottverdammten Welt nichts.
—> Trainspotting
Einermusstot – Control Unit Romance
Halten Sie den Mund, Haggit
—> ?
Einermusstot – Wer rastet, der Rostet!
Junge, ich sag dir, da trittste nur einmal ganz vorsichtig auf's Gas – Bäng – Haste die Schallmauer durchbrochen. ... Ich baller in dem Coupé mit 240 über die Bahn, das ist meine Freiheit!
—> ?
Exkrement Beton – Ficken
Sag mal, willste nicht mal den Lolli ausspucken und dafür meinen Pimmel in den Mund nehmen?
—> Bang Boom Bang
Fahnenflucht – Es geht voran
Geredet worden ist schon viel zu viel und das hab' ich im Allgemeinen nicht gern.
—> Django (1966 / R: Sergio Corbucci, D: Franco Nerro)
Fahnenflucht – Gesox
Der Bürgen faßt sich an den Kopf, er begreift die Welt nicht mehr. Da ziehen einige hundert Chaoten aller Schattierungen durch Hannover, durch Bremen und durch andere Städte. Sie praktizieren Chaostage. Die Polizei wird, wie so oft, vorgeführt. Will es die politische Führung so, dass die Polizei zuschaut statt zuschlägt?
—> Chaostage – Krieg der Welten
Fahnenflucht – Ziviler Ungehorsam
Das war noch nicht alles. Einen Schuß hab' ich noch drin. Aber das wär ein bisschen zu einfach.
—> Django (1966 / R: Sergio Corbucci, D: Franco Nerro)
Fuckin Faces – Ronja goes Ska
Halt dich rann sonst ist die Kanne leer. – Au.
—> Ronja Räubertochter
Gashebel – Der Wahn
Und wie ist hier der Fernsehempfang? Sehr gut, oder ...? – Fern – sehen? – Ihr habt kein Fernsehn? ...
—> Simpsons
Gashebel – Herdenvieh
Ich weiß nicht, nach unserem Leben wie die Milliardäre wirkt das hier wie eine billige Absteige. ...
—> Simpons Staffel 11 Folge 12
Gashebel – Krieg gegen Frauen
Au ..
—> ?
Goetz George – Leben Lügen Vergiften
Ich stehe morgens auf, wenn Leute mir sagen, dass ich aufstehen muss. Ich esse, wenn Leute mir sagen, dass ich essen muss. Ich denke, wenn Leute mir sagen, dass ich denken soll und immer das, was sie wollen, das ich denken soll. Ich bin ein Mensch mit gesicherter Zukunft, die bereits von anderen geplant worden ist. Aber wenn man's genau betrachtet zähl ich doch gar nichts. Ich bin eine Null, ein Nichts, aber das will ich nicht mehr. Hilfe!
—> Herr Rossi sucht das Glück (Folge 1)
Goetz George – Zurück zur Basis
Tja, ich schätze ihr seid wohl noch nicht soweit. Aber eure Kinder fahren da voll drauf ab.
—> Zurück in die Zukunft
Hausvabot – Klaus
Gibt es hier etwas zu trinken? – Das Bierfass steht oben glaub ich. – Sowas trinken nur Idioten. Ich spreche von Alkohol, den harten Sachen, dem guten Zeug.
—> American Pie
Inner Conflict – Sturmfrei
Jemand sollte schnell diese Stadt hier ausmisten, weil das hier ein Haufen Scheiße ist. Diese Stadt ist voller Dreck und Abschaum. Sie ist ein Alptraum geworden. Ich hab auch eine Idee. Der Präsident sollte diese Stadt entweder abbrennen, oder einfach in die größte Toilette runterspülen.
—> ?
Inner Conflict – Zu lange her
Du bist echt eine Flitzpiepe, Helmut.
—> ?
Japanische Kampfhörspiele – Du warst mein Ritalin
Das ist ja bei Frauen so, die wollen ja immer, dass der Mann ordentlich viel Geld hat. Das Herz ist nicht so entscheidend, die Hauptsache Geld, ne. Das ist leider so, ne.
—> ?
Japanische Kampfhörspiele – Koscher
Isch hau dir eine aufs Maul
—> Aus einem Internetradioverarschungsanruf
Jesus Skins – A.C.A.B.
Na Jungs, seid ihr dabei? – Wobei? – Unseren alten Kiez zurückzuholen. – Wie unsern alten Kiez? – Ja den Kiez wie er früher mal war. Das war doch hier mal ein Hort von Ehre, Faustkampf, von Mann gegen Mann.
—> Der letzte Lude
Jesus Skins – Glaubensbekenntnis
Die Männer haben entschieden, dass ihre Haubizen nun die Namen Matthäus, Markus, Lukas und Johannes bekommen. – Ich bin sicher Ihre Männer werden ihr Bestes tun, um dem Feind das Evangelium beizubringen.
—> Gods & Generals
Jesus Skins – Jesus Christus
Tu mir einen Gefallen: Nenn mich nicht Lawrence und nenn die Schwarzen nicht immerzu Neger. Das ist eine herablassende Bezeichnung von der wir uns freimachen müssen.
—> Robin Hood – Prince of Thieves
Kackfeuer – Kackfeuer Anti-King
Ich weiß gar nicht, warum so viele Leute gegen Atomkraftwerke sind. Wenn es in dieser schnöden Welt schon keine Gelegenheit mehr für eine edle tapfere Tat gibt, muss man eben seinen Helden Gelegenheiten für edle tapfere Taten schaffen. Was bietet sich da mehr an, als eine anständige Atomkatastrophe?
—> ?
Kackfeuer – Kein Anderer Ist Illegal
Welches Mädel hat schon Lust mit einem lausigen Wachmann befreundet zu sein. Der immer dann, wenn es gerade gemütlich wird die Mütze nimmt und etwas bewachen geht, wo es gar nichts zu bewachen gibt?
—> ?
Kackfeuer – Ruhe vor dem Sturm
So kenn ich Sie ja gar nicht. Das klingt ja richtig pathetisch. -- Nur verbittert, ich habe einfach eine Stinkwut auf die ganze idiotische Menschheit. Wie kann man nur so hirnverbrannt sein, sich das ohnehin schon komplizierte Leben immer noch komplizierter zu machen?
—> ?
Kaput Krauts – Drei Liter, Affenscheiße
Deutschland, Deutschland, meine lieben Freunde, ist ein gastfreundliches Land. Und wir lassen ... Querulanten kaputtmachen. Deutschland ist wieder unser Vaterland, unsere Nation. Und ohne überheblich sein zu können, wir sind wieder stolz Deutsche zu sein ...
—> ?
Kaput Krauts – Gefressen & Ausgekotzt
Alles ist eine Kopie. Eine Kopie. Eine Kopie.
—> ?
Keine Ahnung – Gott
Was ist so beunruhigend daran, wenn Menschen lachen? – Lachen tötet die Furcht. Und ohne Furcht kann es keinen Glauben geben. Wer keine Furcht vor dem Teufel hat, der braucht keinen Gott mehr.
—> ?
Knochenfabrik – Ameisenstaat
Ich habe nachgedacht über die Spezialisierungstendenzen dieser Insektenarten. – Versuchen Sie ein wenig zu schlafen! – Jedes Ameisenvolk hat ... Arbeiter, Geflügelte Männchen und eine Königin. Der Staat wird organisiert von ... der Königin. Sie muss daher beschützt werden. Sie ist das Herz, die Seele, das Leben ihres Volkes. Sie ist das Innerste. Sie ist es, die spricht. Wenn sie sterben würde ... würde der Staat sterben!
—> Them!? Die Killerameisen greifen an!?
Knochenfabrik – Buchstabennudelsuppe
Geht's dir nicht gut? – Warum fragst du das? – Du siehst krank aus. – Ich bin krank. – Und nimmst du Medizin? – Gegen meine Krankheit gibt es keine Medizin. – Wollen wir singen?
—> Con Air
Knochenfabrik – Cooler Parkplatz
Bleib cool, Baby! – Ich bin zum cool sein geboren.
—> ?
Knochenfabrik – Cooler Parkplatz
Wir werden bestimmt noch mehr von deinen Fans treffen. Soll ich dir meine Sonnenbrille leihen? – Fahr zu Hölle!
—> Last Boy Scout?
Knochenfabrik – Darum
Das ist eine Bar für Truckfahrer. Ich bin ein Truckfahrer. Und das hier sind meine Freunde.
—> From Dusk Till Dawn
Knochenfabrik – Es ist schade
Naja, Sie sehen ja, der Plan ist einfach. Wir lassen Benzin in die ganze Anlage laufen. Und wenn die Ameisen versuchen sollten, die Gräben zu überqueren, dann zünden wir das Zeug an und sehen zu wie sie alle verbrennen.
—> Them?
Knochenfabrik – Im Fadenkreuz
Es gibt gewissen äquatoriale Ameisen, die Insekten und Säugetiere und überhaupt alles angreifen, was ihre Nahrungsquellen bedroht. Ihr Geruchssinn bestimmt ihre Verhaltensweisen. – Ja.
—> Them?

Sortierung: Band Titel Quelle
Navigation: Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4



—— http://killerblau.de.vu – http://JederMenschIstZuViel.stabo.org – ICQ: 141474902 – mail: jedermenschistzuviel /—\T yahoo D0T de – kostenlose counter ——